3. Stammtisch


  • Datum:       04/07/2017
  • Ort:             Dinslaken
  • Uhrzeit:      17:00

  • Themen:      RaspberryPi für Dinlug
    • Zusammenfassung:
      1. Wir haben uns dem Raspberrypi gewidmet, damit wir die Seite der Dinlug weiter ausbauen können.
      2. Zuerst gab es komplikationen bezüglich Passwort und Benutzernamen als Login für den Pi, hatten dies dann aber zügig rausbekommen.
      3. LAMP haben wir dann neu konfiguriert und den PI für eine Webseite mit WordPress vorbereitet! Sinn dahinter soll sein, dass keiner den PI als Proxy benutzen kann und die Admins die Webseite per CMS bearbeiten können.
      4. Des weiteren haben wir Tmux + Tmate aufgesetzt, damit man per Remote auch bei schwerwiegenden Dingen aushelfen kann.
        Vielen Dank an Michael, der uns den PI gesponsort hat und nicht zu vergessen an Jan, der den PI bei sich zuhause hosted!
        Wir haben uns über eine Domain erkundigt, diese würde bei Serverprofis

        • dinlug.de -> 3,99€ / Jahr kosten
        • dinlug.com -> 11,49
        • dinlug.net -> 14,99
        • dinlug.org -> 13,99
          Somit für die günstige dinlug.de Domain entschieden für 3,99€ / Jahr

Schreibe einen Kommentar